Die Erdstrahlen als Krankheitsursache


Das Buch

In diesem Buch lässt der Autor viele Kollegen mit ihren Fallbeispielen zu Wort kommen. Nach seinem ersten Kapitel mit dem Einblick in die Vergangenheit folgt das Kapitel Geobiologie, das auch schon von anderen behandelt wurde. Danach kommen die Kapitel der Geopathologie mit der neuartigen Behandlung der Standortentstörung nach Kopschina. Das Buch läuft aus mit ausführlichen Erklärungen und Medikamentenanhang. Unter den vielen geschilderten Methoden kann jeder Therapeut ein ihm gemäßes Verfahren entdecken. Der Schwerpunkt der Geopathologie nach Kopschina ist der Verzicht auf die meist widersprüchlichen Ermittlungen der Amateur-Rutengänger.

Die Erdstrahlen als Krankheitsursache

  • Andreas Kopschina
  • Paperback
  • 373 Seiten
  • ISBN 978-3-927110-16-8

16,37 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Hierzu sagt der Autor: "Wenn ein Mensch an einer Krankheit leidet, muss es in den Praxen der Heilberufe festzustellen sein. Dort wird diagnostiziert und therapiert!" Die so genannte Standortstörung wird (aufgrund der patentrechtlich geschützten Mittel des Autors) zur Routine und von Patienten selbst durchgeführt. Ebenso ist nach angemessener Zeit (meist 3 bis 4 Wochen) der Erfolg festzustellen. Der Autor bietet den Therapeuten an, bis zur Ausbildung seine Hilfe in Anspruch zu nehmen. Dieses Buch will ein echtes Handbuch der Geopathologie sein. Jede Frage sollte hierin seine Antwort finden und es gehört ebenso in jede Arzt- und Heilpraxis wie in jedes Architekturbüro. Der Inhalt wurde so geschrieben, dass der interessierte Laie wertvolle Ratschläge zur Selbsthilfe erhält. Dies ist umso wichtiger, solange die Schulmedizin ablehnend bleibt.


Weitere Titel aus der Edition Ganzheitliche Medizin